10. Hallenschwinget am 28. März 2010

Mario Thürig gewinnt erste Austragung des Hallenschwingets in Brunegg

Der Möriker Eidgenosse entschied den Anlass des Schwingklubs Lenzburg und Umgebung für sich mit einem Schlussgangsieg gegen den Schwyzer Eidgenossen Christian Schuler. Mit Wyberhaken und Nachdrücken am Boden setzte sich Mario nach etwas mehr als vier Minuten im finalen Gang durch. Für den Schlussgang qualifizierte er sich mit vier Siegen und einem Unentschieden gegen den Ostaargauer Eidgenossen Christoph Bieri im Anschwingen.
Guido Thürig war zweitbester Lenzburger am Heimanlass. Er verlor seine Auftaktpartie gegen Christian Schluler, da es dem Schwyzer gelang, einen Wyberhakenangriff zu kontern. Einen Spitzenrang vergab Guido durch ein Unentschieden gegen Christian Studinger im sechsten Gang. Genau 56 Punkte erreichte in der Endabrechnung Sebastian Greder. Der selbständige Gipser konnte schwingerisch noch nicht vollständig überzeugen. Der Australien-Rückkehrer Werner Iten erreichte zwei Siege und vier Unentschieden. Immerhin blieb er in drei Duellen gegen Kranzschwinger trotz Trainingsrückstands ungeschlagen.
Yves Steinmann konnte sich nicht im Vorderfeld klassieren. Ihm wurden für ein Heimspiel relativ starke Gegner zugeteilt. Highlight aus seiner Sicht war sicher das Unentschieden gegen den starken Kranzschwinger Christian Studinger im dritten Gang. Beat Gehrig zeigte eine ansprechende Leistung. Lukas Beeler, der zum ersten Mal bei den Aktiven teilnahm, beendete den Wettkampf wegen einer Verletzung nach dem ersten Gang.

Brunegg 2010 Rangliste
Brunegg 2010 Statistik

Schlussgang Brunegg Video



Brunegg Jungschwinger

Vier Zweige für Lenzburger Jungschwinger

Bei den Wettkämpfen der Jungschwinger gab es vier Zweige für den Nachwuchs des Schwingklubs Lenzburg. Bei den ältesten klassierten sich Dominik Meier und Nick Alpiger in der Endabrechung punktgleich unter den Zweiggewinnern. Auch in der Kategorie 1997/1998 gab es zwei Lenzburger Zweige. Bei seinem ersten Schwingfest gewann Lars Aerni aus Ammerswil gleich den Zweig. Colin Graber durfte am Abend einen weiteren Zweig entgegennehmen. Die anderen Lenzburger Teilnehmer Mark Zimmermann aus Staufen, Mischa Villiger aus Niederrohrdorf und Lukas Meier aus Dintiken absolvierten alle ihr erstes Schwingfest.

Brunegg Jungschwinger Rangliste 2010

Lenzburger Jungschwinger nach dem Halleschwinget in Brunegg

Bilder aus Brunegg von Gian

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.